Datenschutz
Datenschutz

 

Datenschutzerklärung und Einwilligung zur Datennutzung

Stand 25.05.2018

 

Datenschutz ist Vertrauenssache und Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Wir respektieren Ihre Privat- und Persönlichkeitssphäre. Der Schutz und die gesetzeskonforme Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten ist für uns daher ein wichtiges Anliegen. Damit Sie sich bei dem Besuch unserer Webseiten sowie der Nutzung unserer Dienste sicher fühlen, beachten wir bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten streng die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz. Darüber hinaus möchten wir Sie hier über unsere Datenerhebung und -verwendung informieren.

 

Inhalt

  1. Verantwortliche Stelle
  2. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten
  3. Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte
  4. Datensicherheit
  5. Datenspeicherung und Löschfristen
  6. Rechte der betroffenen Personen
  7. Cookies und Retargeting
  8. Kommentarfunktion (DISQUS)
  9. Matomo (ehemals Piwik) Analysedienst
  10. Verwendung von Social Plugins
  11. Änderung der Datenschutzrichtlinie
  12. Kontakt

 

1. Verantwortliche Stelle

 

Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Nutzung der über qvent.de/qeasy.de/qentry.de angebotenen Dienste ist im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) ist Qvent - Veranstaltungssoftware, 99423 Weimar.

 

2. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten

 

2.1 Personenbezogene Daten und Nutzung

Personenbezogene Daten sind Angaben über sachliche oder persönliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Qvent erhebt folgende Kategorien von Daten (Personen können auch unter mehrere der genannten Kategorien fallen).

 

Referenten, Autoren, Co-Autoren etc.

Name, Alter, Geschlecht, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Adresse, Foto, Ausweisdaten, Ausbildung, Fähigkeiten, Lebenslauf, beruflicher Werdegang, Rechnungsadresse, sonstige Kontaktinformationen (z. B. Socialmedia-Konten), Benutzername, Passwort, Daten der über die Plattform geführten Kommunikation und/oder sonstige Daten

Liegt eine gesonderte Einwilligung vor, wird die E-Mail-Adresse auch genutzt, um den Nutzer per E-Mail über Qvent oder aktuelle Aktionen oder die Teilnahme an Umfragen zu Marktforschungszwecken oder zur Qualitätssicherung zu informieren.

 

Veranstaltungsteilnehmer

Name, Alter, Geschlecht, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Adresse, Foto, Zahlungsinformationen (z. B. Kreditkartenummer, PayPal-ID), Rechnungsadresse, sonstige Kontaktinformationen (z. B. Socialmedia-Konten), Benutzername, Passwort, Daten der über die Plattform geführten Kommunikation und/oder sonstige Daten

Liegt eine gesonderte Einwilligung vor, wird die E-Mail-Adresse auch genutzt, um den Nutzer per E-Mail über Qvent oder aktuelle Aktionen oder die Teilnahme an Umfragen zu Marktforschungszwecken oder zur Qualitätssicherung zu informieren.

 

Kunden

Name, Geschlecht, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Adresse, Steuernummern, Registernummer, Zahlungsinformationen (z. B. Kreditkartenummer, PayPal-ID), Rechnungsadresse, sonstige Kontaktinformationen (z. B. Skype-ID, LinkedIn-ID), Benutzername, Passwort, Daten der über die Plattform geführten Kommunikation und/oder sonstige Daten, die uns vom Service-Empfänger selbst oder von Service-Anbietern im Rahmen der Vertragsausführung mitgeteilt werden (insbesondere Bewertungen)

Liegt eine gesonderte Einwilligung vor, wird die E-Mail-Adresse auch genutzt, um den Nutzer per E-Mail über Qvent oder aktuelle Aktionen oder die Teilnahme an Umfragen zu Marktforschungszwecken oder zur Qualitätssicherung zu informieren.

 

Lieferanten

Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Adresse, Steuernummern, Registernummer, Zahlungsinformationen (z. B. Kreditkartenummer, PayPal-ID), Rechnungsadresse und/oder sonstige Kontaktinformationen

Die Angaben der personenbezogenen Daten erfolgt auf Basis des geschlossenen Lieferantenvertrages und werden ausschließlich zur Vertragsabwicklung verwendet. Der Nutzer selbst entscheidet in welchem Umfang er Daten zur Veröffentlichung angeben will. Ausgenommen sind der Benutzernamen, Passwort, Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Steuernummer und Zahlungsinformationen, die zwingend zur Vertragsabwicklung erforderlich sind und angegeben werden müssen.

 

Websitebesucher

IP-Adresse des anfragenden Rechners, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, Name und URL der abgerufenen Datei, die Website, von der aus der Zugriff erfolgte, Betriebssystem des Rechners, verwendeter Browser und andere technische Daten, Name des Internet-Access-Providers, Spracheinstellungen und geografische Herkunft.

Die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu dem Zweck, die Nutzung der Website zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), die Systemsicherheit und -stabilität dauerhaft zu gewährleisten, die technische Administration der Netzinfrastruktur und die Optimierung des Internetangebotes (z. B. Verständnis der Nutzerbedürfnisse, Personalisierung) zu ermöglichen sowie zu internen statistischen Zwecken. Die IP-Adresse wird nur bei Angriffen auf die Netzinfrastruktur von Qvent sowie zu statistischen Zwecken ausgewertet.

 

Bewerber

Name, Alter, Geschlecht, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Adresse, Foto, Staatsangehörigkeit, Aufenthaltsstatus, Arbeitserlaubnis, Ausbildung, Fähigkeiten, Lebenslauf, beruflicher Werdegang, sonstige Kontaktinformationen (z. B. Skype-ID, LinkedIn-ID), und/oder sonstige Daten, die uns vom Bewerber selbst mitgeteilt werden

Die Erhebung und Verwendung dieser Daten erfolgt zur Abwicklung von Rekrutierungsverfahren, zu aktiven Anwerbungsmaßnahmen, zur Überwachung der Chancengleichheit und zur Geltendmachung von oder Verteidigung gegen Rechtsansprüche.

 

3. Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte

 

Personenbezogene Daten werden unter den folgenden Voraussetzungen an Dritte weitergegeben:

 

Verbundene Unternehmen von Qvent

Eine Weitergabe von Daten an mit Qvent verbundene Unternehmen/Kunden und an die durch Kunden autorisierte externe Dienstleister. Die Weitergabe basiert dabei auf einem berechtigten Interesse von Qvent im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO und dient der Analyse des Datenverkehrs, Trends und Nutzung der Website sowie internen statistischen Zwecken.

 

Inkassounternehmen, Auskunfteien, Creditreform

Personenbezogenen Daten werden nur an Inkassounternehmen oder Anwaltskanzleien weitergegeben, soweit hierfür eine gesetzliche Verpflichtung besteht, zur Bonitäts- oder Adressprüfung, zur Übermittlung von Auskünften an Wirtschaftsauskunfteien (bspw. im Falle einer Kündigung wegen Zahlungsverzugs) und soweit es zur Durchsetzung unserer Rechte, insbesondere zur Durchsetzung von Ansprüchen aus dem Vertragsverhältnis, erforderlich ist.

 

Website-Besucher

Personenbezogenen Daten werden nur in dem Umfang an andere Nutzer oder Website-Besucher innerhalb oder außerhalb der Europäischen Union weitergegeben bzw. für Dritte einsehbar gemacht, wie Nutzer dies im Rahmen der Einstellungen des Profils zugelassen haben, dies für das Zustandekommen/die Abwicklung von Service-Verträgen unerlässlich ist oder gesondert gekennzeichnet ist, dass die Daten für

Dritte einsehbar sind. Zu den für Dritte einsehbaren Angaben zählen insbesondere Angaben zu den bisher über Qvent ausgeschriebenen bzw. abgewickelten Projekte und die abgegebenen bzw. erhaltenen Bewertungen.

 

IT Service Provider, Webanalyse Tools, Speicherdienste

Qvent nutzt Drittanbieter für IT Dienstleistungen, Webanalyse, Speicherdienste, Datenbank und Website Management auch außerhalb der Europäischen Union. Die jeweiligen Dienstleister können Zugang zu personenbezogenen Daten haben, soweit dies zur Erbringung der jeweiligen Leistung gegenüber Qvent erforderlich ist.

Die Nutzung der Drittanbieter basiert dabei auf einem berechtigten Interesse von Qvent im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO und dient der Vermeidung und Behebung technischer Fehler auf der Website, der Analyse des Datenverkehrs, Trends und Nutzung der Website sowie internen statistischen Zwecken.

Eine Datenweitergabe an Drittanbieter außerhalb der Europäischen Union erfolgt ausschließlich, wenn dies datenschutzrechtlich zulässig ist und Maßnahmen zur Sicherstellung eines angemessenen Schutzniveaus (z. B. Standardvertragsklauseln, EU-US Privacy Shield, etc.) zugrunde liegen.

 

4. Datensicherheit

 

Wir bedienen uns geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre durch uns gespeicherten persönlichen Daten gegen Manipulation, teilweisen oder vollständigen Verlust und gegen unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

 

5. Datenspeicherung und Löschfristen

 

Löschfristen für Daten registrierter Nutzer

Daten von Referenten, Teilnehmern, Kunden und Lieferanten werden für die Dauer des bestehenden Vertrages mit Qvent (z. B. bestehende Nutzerkonto, Lieferantenvertrag, etc.) gespeichert. Nach Beendigung des Vertrages werden die Daten binnen drei Monaten gelöscht oder unwiederbringlich anonymisiert. NICHT Anonymisiert werden Daten Projektenberichte (Casestudys) und abgegebene Bewertungen/Testimonials etc. auf der Website.

Dies gilt nicht für Daten die von allen Website-Besuchern erhoben werden. Siehe hierzu Löschfristen für Daten von Website-Besuchern.

Daten die steuerrechtlichen oder handelsrechtlichen Aufbewahrungspflichten unterliegen (Rechnungen, Handelsbriefe, etc.) werden für die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsdauer gespeichert. Die gesetzliche Aufbewahrungsdauer beträgt derzeit steuerrechtlich 10 Jahre und handelsrechtlich 6 Jahre.

 

Löschfristen für Daten von Website-Besuchern

Daten von Website-Besuchern werden nach drei Monaten unwiederbringlich anonymisiert.

 

Löschfristen für Daten von Bewerbern

Bewerberdaten werden nach Abschluss der jeweiligen Rekrutierungsmaßnahme, jedoch spätestens ein Jahr nach Erhebung, gelöscht. Erteilt der Bewerber seine ausdrückliche Einwilligung, dass seine Daten auch nach Beendigung der Rekrutierungsmaßnahme gespeichert bleiben, werden diese drei Jahre nach dem letzten Kontakt gelöscht.

 

6. Rechte der betroffenen Personen

 

Personen deren Daten bei Qvent gespeichert wurden haben folgende Rechte:

 

Recht auf Auskunft über die gespeicherten personenbezogenen Daten

In angemessenen Abständen erteilt Qvent auf Anfrage Auskunft über die Datenverarbeitung und deren Zweck.

 

Recht auf Korrektur unrichtiger Daten

Soweit Daten unrichtig sind, wird Qvent diese auf Anfrage und nach Prüfung berichtigen, sollte der Nutzer nicht selbst in der Lage sein die Änderung in seinem Nutzerkonto vorzunehmen,

 

Widerspruchsrecht gegen eine unrechtmäßige Datenverarbeitung

Bestehen Bedenken, gegen eine Datenverarbeitung kann dagegen Widerspruch eingelegt werden. Dies gilt insbesondere, wenn Qvent kein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung hat oder die Daten für Direktwerbung verwendet werden.

 

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Wird ein Widerspruch eingelegt oder die Richtigkeit der Daten überprüft, kann für die Dauer der Prüfung eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten verlangt werden. Wurden Daten unrechtmäßig verarbeitet oder werden nicht mehr benötigt, kann die betroffene Person statt der Löschung die Einschränkung der Daten verlangen.

 

Recht auf Löschung

Die Daten sind zu löschen, wenn sie nicht mehr benötigt werden und keine rechtliche Grundlage für die Verarbeitung vorliegt. Dies gilt insbesondere dann, wenn keine Einwilligung der Person oder kein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung vorliegt.

 

Recht auf Datenübertragbarkeit

Qvent wird die Daten auf Anfrage in einem maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellen oder, soweit möglich, an eine andere verantwortliche Stelle übertragen.

 

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Personen haben das Recht Beschwerde bei der zuständigen lokalen Aufsichtsbehörde einzureichen. Die für Qvent zuständige Aufsichtsbehörde ist:

 

Der Thüringer Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (TLfDI)

Postfach 90 04 55 | 99107 Erfurt
Häßlerstrasse 8 | 99096 Erfurt

poststelle@datenschutz.thueringen.de

Tel.: 03 61 / 57 311 29 00
Fax : 03 61 / 57 311 29 04

Zur Geltendmachung der Rechte ist eine Nachricht an Qvent unter den unter Ziffer 12 angegebenen Kontaktdaten zu senden. Um zu verhindern, dass Unberechtigte sich dies zunutze machen, kann Qvent verlangen, dass die Person, die sich auf ein Recht beruft, ihre Identität nachweist.

 

7. Cookies


Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Datenträger gespeichert werden und die bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit unserem System über Ihren Browser speichern. Grundsätzlich unterscheidet man zwei verschiedene Arten von Cookies, sogenannte Session-Cookies, die gelöscht werden, sobald Sie Ihren Browser schließen und temporäre/permanente Cookies, die für einen längeren Zeitraum oder unbegrenzt auf Ihrem Datenträger gespeichert werden. Diese Speicherung hilft uns, unsere Webseite und unsere Angebote für Sie entsprechend zu gestalten und erleichtert Ihnen die Nutzung, indem beispielsweise bestimmte Eingaben von Ihnen so gespeichert werden, dass Sie sie nicht ständig wiederholen müssen.

Cookies helfen insoweit unter vielen Aspekten, Ihren Besuch auf Qvent einfacher, angenehmer und sinnvoller zu gestalten. Cookies sind alphanumerische Informationsdateien, die Ihr Webbrowser automatisch auf der Festplatte Ihres Computers speichert, wenn Sie unsere Internetseite besuchen.

Wir setzen Cookies beispielsweise ein, um Sie als Nutzer identifizieren zu können, ohne dass Sie sich gesondert einloggen müssen. Die Verwendung führt nicht dazu, dass wir neue personenbezogene Daten über Sie als Onlinebesucher erhalten. Die meisten Internet-Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, wenn Sie ein neues Cookie erhalten.

Sie können in Ihrem Browser jedoch einstellen, dass eine Speicherung von Cookies nur akzeptiert wird, wenn Sie dem zustimmen. In der Regel wird Ihnen in der Menüleiste Ihres Webbrowsers über die Hilfe-Funktion angezeigt, wie Sie neue Cookies abweisen und bereits erhaltene ausschalten können.

Wie weisen Sie darauf hin, dass die Deaktivierung von Cookies dazu führen kann, dass Sie nicht alle Funktionen von Qvent nutzen können.
 

 

8. Kommentarfunktion (DISQUS)


Wir nutzen zudem das DISQUS-Kommentarsystem, das von der Firma DISQUS, Inc., 301 Howard St, Floor 3 San Francisco, California- 94105, USA, bereitgestellt wird. Die Datenschutzinformationen von DISQUS finden Sie hier. DISQUS erlaubt die Anmeldung entweder über ein eigenes DISQUS-Nutzer-Konto ("Account") oder über bestehende Nutzer-Konten bei Facebook, Twitter und Google Plus. Sofern Sie sich mit Ihren Accounts der Social-Media-Angebote (siehe Informationen oben) bei der DISQUS-Funktion auf unseren Webseiten anmelden, werden auch diese Diensteanbieter Informationen zu Ihrer Nutzung der DISQUS-Funktionen erheben und verarbeiten. Bitte nehmen Sie dazu die Datenschutzinformationen der jeweiligen Anbieter (siehe oben) zur Kenntnis. Auch das Kommentieren als Gast ist möglich, allerdings stehen dann einige Funktionen nicht zur Verfügung.

DISQUS ist eine international verbreitete Plattform. Mit einer Anmeldung kann man auf jeder Webseite kommentieren, die DISQUS einsetzt.

DISQUS übermittelt die E-Mail-Adresse der Benutzer und die IP-Adresse, die während der Eingabe eines Kommentars verwendet wurde, an Deutschlandradio. Wir benötigen diese Information ausschließlich für den Zweck der Kontaktaufnahme im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung von DISQUS, beispielsweise wenn wir Rückfragen zu Ihrem Nutzerkommentar haben. Eine unerlaubte Weitergabe an Dritte erfolgt selbstverständlich nicht.

 

9. Matomo (ehemals Piwik) Analysedienst


Unsere Website verwendet Piwik, dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst. Piwik verwendet sog. „Cookies“, das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung unsererseits dient. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umge­hend anony­mi­siert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern, es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

Wenn Sie mit der Spei­che­rung und Aus­wer­tung die­ser Daten aus Ihrem Besuch nicht ein­ver­stan­den sind, dann kön­nen Sie der Spei­che­rung und Nut­zung nachfolgend per Maus­klick jederzeit wider­spre­chen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Piwik kei­ner­lei Sit­zungs­da­ten erhebt. Achtung: Wenn Sie Ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

Widerspruch

 

10. Verwendung von Social Plugins

Unser Internetauftritt verwendet Social Plugins ("Plugins") des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird ("Facebook"). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar oder sind mit dem Zusatz "Facebook Social Plugin" gekennzeichnet.

Wenn Sie eine Website unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Website eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand:

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like-Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls Sie kein Mitglied von Facebook sind, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie Facebook-Mitglied sind und nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen.

 

11. Änderung der Datenschutzrichtlinie

 

Diese Datenschutzrichtlinie kann von Zeit zu Zeit geändert werden. Bitte informieren Sie sich regelmäßig auf unserer Website über die aktuelle Version.

 

12. Kontakt

Wir bitten Ihre Anfrage per E-Mail oder per Post unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person an folgende Adresse zu richten:

Qvent - Veranstaltungssoftware
Geschäftsführer und Inhaber: Thomas Wagner
Rollplatz 15
99423 Weimar
info@qvent.de

 

 

Kontakt & Termin für eine Live-Präsentation

Sie haben Fragen, Sie wollen die Lösung von Qvent live erleben? Wir vereinbaren mit Ihnen einen Termin zur Online-Präsentation.

Sprechen Sie mit uns
+49 (0)3643 77 81 56
Senden Sie uns eine Nachricht